direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Modelle zur Informationsverarbeitung im Gehirn

Lupe

Inhalt:

Wir betrachten Modelle zu Fragen der Informationsverarbeitung im Gehirn. Behandelte Themen umfassen u.a.: Die Nervenzelle, der neuronale Code, neuronale Schaltkreise, Modelle der visuellen Wahrnehmung, Modelle sensomotorischer Koordination, Modelle zu Lernen und Gedächtnis, Repräsentation der Umwelt im Gehirn.

Voraussetzungen:

Kenntnis einer Programmiersprache ist Voraussetzung, gute mathematische Kenntnisse (Grundkenntnisse der Stochastik, Lineare Algebra und Analysis inklusive Differentialgleichungen) sind von Vorteil.

Zielgruppe:

Wahlpflichtmodul in:

  • Masterstudiengang Informatik / Studienschwerpunkt Intelligente Systeme
  • Masterstudiengang Technische Informatik / Studienschwerpunkt Kognitive Systeme & Datenanalyse
  • Masterstudiengang Elektrotechnik Schwerpunkt Informationstechnologie

Veranstaltung für andere Master Studiengänge im Wahlbereich.

Nicht anrechenbar für den Masterstudiengang Computational Neuroscience.

Material & Organisatorisches auf ISIS.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Vorlesung

Modelle zur Informationsverarbeitung im Gehirn
0434 L 870
Vorlesung

Dozent: Klaus Obermayer

Zeitraum:
11.04.2019 bis 11.07.2019

Do 14:15 - 15:45 Uhr

Ort: MAR 5.060

Übung

Modelle zur Informationsverarbeitung im Gehirn
0434 L 870
Übung

Dozent: Michael Scholz

Zeitraum:
17.04.2019 bis 10.07.2019

Mi 14:15 - 15:45 Uhr

Ort: MAR 5.060

ISIS